Urheberrechte

Sie und jeder andere leben zu einem hohen Anteil eine bereits sehr lange Zeit auch von meinem Geld und aus diesem Grunde nutzt meine Person alle legitimen Möglichkeiten auch im Internet, was in dieser Form und mit diesem Recht ausschließlich für die "wahre" Geistlichkeit gegolten hätte!

_____________________________________________________________________

Am 12.09.2020 um 11:11 schrieb Ursula Sabisch:  Ursula Sabisch, Am Ährenfeld 15, 23564      Lübeck, Germany

     

An    die                                                 An die      

dpa. Picture-Alliance  GmbH    CO/  KPS Kanzlei Dr. S. , Dr. F.

     

Gutleutstrasse 110                             Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

     

60327 Frankfurt                                  Hamburg    

                                                             

     


   

Lübeck, 12. September 2020       


Please let this document be translated in many languages and be handed over to the corresponding people.
   

Urheberrechtsverletzung auf der Webseite meiner Person: reise.weltauftrag.de      

Aktenzeichen:YV2011905

     

     
 

Sehr geehrte Damen und Herren der DPA Picture-Alliance GmbH, sehr   geehrte Rechtsanwaltschaft, 

     

Sie haben meine Person wegen einer Nutzung eines Fotos im Internet angezeigt, welches jedoch mit Ihrer Registrierung in meiner Page veröffentlicht wurde, keine Fotomontage stattgefunden hat als auch     keine erkennbare Person durch meine Person unnötig veröffentlicht     wurde.

   

Welcher Schaden ist Ihnen durch diese Veröffentlichung eigentlich wirklich entstanden?   
   

Die nächste Frage wäre, warum Sie sich nicht zunächst an meine Person gewandt haben, um das Foto aus der Homepage entfernen zu lassen? 

Benötigen Sie und Ihresgleichen Geldquellen oder wollten Sie meine Person auf diesem Wege maßregeln?    
     

Haben Sie und Ihresgleichen den Inhalt des Schreibens zu dem o.  g. dazugehörigen Foto nicht verstanden beziehungsweise können Sie nicht begreifen, um was es geht oder welche Person hinter dieser Homepage steht oder können Sie nicht damit zurecht kommen, dass nicht nur immer Ihr Wohlergehen im Vordergrund steht, sondern es auch noch Menschen gibt, die lange genug auf eine echte Hilfe der reichen Nationen gewartet haben?    

     

Oder haben Sie den Inhalt verstanden und ärgern sich nun darüber, dass der Inhalt, zu dem das Foto gehörte, wahr und richtig ist?    

     

Meine Person ist sehr bemüht, keine personifizierten Belange zu veröffentlichen aber wenn es nicht mehr anders möglich ist, dann muss meine Person entsprechend auch Namen nennen oder Fotos nutzen, auch um sich selbst und Andere schützen zu können, da sich das Ganze, so auch die o. g. Internetseite, nicht um eine Kleinigkeit handelt, sondern jeden Menschen weltweit einbezieht, auch solche Leute wie Sie es sind, die sich ebenfalls entsprechend richtig einzuordnen haben!    

     

Natürlich möchte meine Person nicht auf Ihrer oder anderer Leute Tätigkeit und Schaffenskraft herum trampen und so bin ich auch gerne bereit, das besagte Foto aus der Homepage zu entfernen, indem nun ein noch passenderes Foto die Homepage-Seite schmückt.    

     

Ich erwarte von Ihnen und jedem anderen auch Ihrer Kategorie, dass Sie in Zukunft zunächst den Nutzer Ihrer Fotos über Ihre Rechte informieren werden und bei Missachtung Ihrer Rechte erst dann Rechtsschritte einleiten und ich erwarte von einer jeden Anwaltskanzlei, zuerst überprüfen zu lassen*, ob diese genannte Information eines Klägers erfüllt wurde, bevor Rechtsschritte eingeleitet werden!    

     

Meine Person rät Ihnen gut, die Anzeige unverzüglich zurückzuziehen, sich zu entschuldigen und die entstandenen Anwaltskosten selbst zu tragen, denn auch der Dümmste der Dummen sollte mittlerweile deutlich erkennen können, dass meine Person noch ganz andere Rechte und Pflichten hat als Sie und Ihresgleichen!    

     

Mit freundlichen Grüßen    

     

Ursula Sabisch, Empress      

 

PS.: Werden Sie endlich erwachsen auch im Namen der  betroffenen Kinder!    

Dieses Dokument wird meine Person veröffentlichen müssen, damit jeder Betroffene erkennt, wo der Weg lang geht!  



Copyrights

You and everyone else have been living to a large extent from my money for a very long time and for this reason my person uses all legitimate opportunities also on the Internet, which in this form and with this right would have only applied to the "true" clergy!

__________________________________________


On September 12th, 2020 at 11:11 am Ursula Sabisch wrote: Ursula Sabisch, Am Aehrenfeld 15, 23564 Luebeck, Germany


To the

dpa. Picture-Alliance GmbH     CO /        KPS Changery Dr. S., Dr. F.

Gutleutstrasse 110                                     Legal proffession Ltd.

60327 Frankfurt                                          Hamburg


     

Luebeck, September 12, 2020

The free English translation, Sept. 16, 2020


Copyright infringement on my personal website: Reise.weltvertrag.de

File number: YV2011905



Dear Sir or Madam of the DPA Picture-Alliance GmbH, Dear Lawyers,


You displayed my person because a photo was used on the Internet, which nevertheless was published on my page with your registration, whereby no photo montage took place and no recognizable person was published unnecessarily by my person.

What damage did you actually suffer from this publication?


The next question would be, why didn't you contact my person first to have the photo removed from the homepage?

Do you and those like you need sources of money or did you want to reprimand my person in this way?

Did you and those like you not understood the content of the letter with the associated photo on the above mentioned homepage-side  reps. or you cannot understand what it is about or who is behind this homepage or you cannot cope with it, that not only is your well-being always in the foreground, but there are also people who have been waiting long enough for real help from the rich nations?  

Or do you have understood the content and are now annoyed that the content to which the photo belonged is true and right?


My person tries mightily not to publish any personal concerns, but if it is no longer possible otherwise, then my person must also name names or use photos accordingly, also in order to be able to protect myself and others, because the whole thing, including the above Website, is not about a bagatelle, but includes every person worldwide, including people like you who also have to classify themselves correctly!    

Of course, my person does not want to trample on your or other people's work and creativity and so gladly I am about to remove the said photo from the homepage by now decorating the homepage with an even more suitable photo.

   

I expect from you and everyone else in your category, that in future you will first inform the user of your photos about your rights and only then initiate legal action if your rights are disregarded and I expect that every changery to first check * whether these said information of a plaintiff was fulfilled before legal steps are initiated!

 

My person advises you to withdraw the complaint immediately, apologize and pay the legal fees yourself, because even the most stupid one of the stupidest should now be able to clearly see that my person has completely different rights and obligations than you and your kind!


Best regards

Ursula Sabisch, Empress


HP .: Get a life also in the name of the affected children!

My person will have to publish this document so that everyone concerned can see the ins and outs!